CBD: Der ultimative Promi-Nebenverdienst

Ob als Investor, Gründer oder Pressesprecher: Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens wie Sportler und Schauspieler profitieren von den therapeutischen Eigenschaften von CBD – und von seiner Fähigkeit, Geld zu verdienen.

Die CBD-Industrie ist eine der am schnellsten wachsenden Branchen in den USA und wird im Jahr 2021 auf 5,18 Milliarden Dollar geschätzt. Es wird erwartet, dass sie von 2022 bis 2030 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 16,8 % wachsen wird. Kein Wunder also, dass Prominente und Sportler ein Stück vom CBD-Kuchen abhaben wollen.

Laut Steven Hoffman, Geschäftsführer von Compass Natural, gehören Profisportler und Entertainer auf höchstem Niveau zu den größten Fans von CBD. „Viele von ihnen sind zu Anwendern von CBD-Produkten geworden und sprechen offen für die angeblichen Vorteile des Hanfextrakts in Bezug auf die Erholung, den Reisestress und andere einzigartige körperliche und geistige Anforderungen, die bei Spitzenleistungen auftreten.“

Mit CBD-Partnerschaften wie Alex Morgan, Carli Lloyd und Rob Gronkowski mit CBDMEDIC, Martha Stewart mit Canopy Growth, Megan Rapinoe mit Mendi und Nicole Kidman mit SeraLabs ergreifen Prominente die Chance.

„Die Zunahme parasozialer Beziehungen, die durch die sozialen Medien verursacht wird, die jedem mehr Zugang gewähren, ist für Prominente eine Zwickmühle. Diese Liebe und das Vertrauen in berühmte Menschen in Kombination mit der Leichtigkeit, mit der Nahrungsergänzungsmittel auf den Markt gebracht und vermarktet werden können, hat zu einem Überangebot an CBD-Marken geführt, die von Prominenten unterstützt werden“, erklärt Joshua Schall, CPG-Industriestratege bei J. Schall Consulting. „Das ist jedoch keine Garantie für den Erfolg auf dem CBD-Markt, da die Fähigkeit, die eigenen Persönlichkeitsmerkmale zu artikulieren und ästhetisch darzustellen, eine Fähigkeit ist, die von Tag zu Tag wichtiger wird. Dennoch glaube ich fest daran, dass der richtige Prominente, der auf die richtige Art und Weise eingesetzt wird, um das richtige Produkt zu bewerben, auf dem heutigen CPG-Markt eine wirklich starke Marke sein kann.“

Ein Beispiel für eine von Prominenten unterstützte CBD-Marke ist Kadenwood, ein Unternehmen, das CBD zu einer vertrauenswürdigen und sicheren Mainstream-Wellness-Kategorie machen will. Kadenwood entwickelte eine Produktlinie mit aktuellen und ehemaligen Profisportlern namens LEVEL SELECT. Die Produktlinie wurde in Zusammenarbeit mit Profisportlern entworfen und von Ärzten entwickelt.

Erick Dickens, Mitbegründer und CEO von Kadenwood, sagte, dass die wichtigsten Anliegen der Verbraucher die Qualität, die Wirksamkeit der Produkte und der Preis sind. „Wir verfügen über eine der umfangreichsten Qualitätssicherungsabteilungen in der Branche mit vielen Zertifizierungen, die unsere hohen Standards belegen. Außerdem stehen wir in Sachen Innovation an vorderster Front, weshalb wir CBN effizienter und kostengünstiger herstellen und liefern können. Wir sparen Kosten und stellen ein Produkt her, das eine höhere Potenz aufweist als andere Marken. Wir geben diese Einsparungen direkt an den Kunden weiter, indem wir unsere Preise im Regal senken. Mit anderen Worten, wir bieten den Verbrauchern die wirksamsten CBD-Produkte zum niedrigsten Preis an, und das ist das, worauf sie am meisten Wert legen, sogar mehr als auf die Integration mit einem Sportler.“

„Die führende CBD-Marke nach Marktanteil, Charlotte’s Web, unterstützt sehr aktiv die Forschung zu CBD und der menschlichen Gesundheit. Erst in den letzten Jahren, seit der Legalisierung von Hanf in der Farm Bill von 2018, haben wir gesehen, wie die Forschung über die Vorteile von Cannabidiol (CBD) und den vielen anderen Cannabinoidverbindungen, die in der Cannabispflanze gefunden werden, auftaucht“, sagte Hoffman. „Ich glaube, dass die Industrie von zusätzlicher Forschung profitieren würde, die sich auf sportliche Erholung, Leistungsangst usw. konzentriert, aber wir befinden uns immer noch in den frühen Stadien der Marktakzeptanz einer Pflanze, die 80 Jahre und länger unter dem Verbot gelitten hat.

„Den Verbrauchern ist die Wissenschaft hinter den Produkten, die sie einnehmen, absolut wichtig“, so Kevin Yan, MSc, Director, Certifications and Analytics, Nutrasource. „Die Verbraucher wollen Produkte, die auf höchstem Qualitätsniveau hergestellt und gehandhabt werden, um sicherzustellen, dass die Produkte, die sie konsumieren, nur das enthalten, was auf dem Etikett angegeben ist, und dass Verunreinigungen wie Pestizide und Schwermetalle ausgeschlossen sind.“
Ist ein großer Name gleichbedeutend mit Umsatz?
KathyEndCap_highhres

Eine der am häufigsten zitierten Studien, die sich mit dem wirtschaftlichen Wert von Prominenten befasst, ist eine Studie aus dem Jahr 2012, in der Elberse et al. feststellten, dass etwa 20 % aller Werbeanzeigen mit einem Prominenten versehen sind und dass Prominentenwerbung das Vertrauen erhöht. Aber wie sieht es mit dem Endergebnis aus? Die Harvard-Forscher kamen zu dem Schluss, dass Marken durch die Werbung mit Prominenten ihre Einnahmen um 20-40 % steigern können.

„Prominente und insbesondere Sportler sind ein großes Geschäft“, schreibt Elberse. „In dieser Studie über Athletenwerbung haben wir festgestellt, dass sich die Entscheidung eines Unternehmens, einen Werber unter Vertrag zu nehmen, positiv auszahlt und dass Werbungen mit einer absoluten und relativen Umsatzsteigerung verbunden sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.