Die perfekten Reifen finden bei Onlineraeder.de

Andreas Hogh und Achim Schäfer sind bereits seit mehr als einem Vierteljahrhundert in der Welt des Reifenhandels zuhause. Zunächst hatten sie die Reifen in ihrem Geschäft in Leutenbach verkauft. Doch etwa um die Jahrtausendwende herum hatten sie die Idee, ihr Geschäft um einen Online-Shop zu erweitern. Sie gründeten deshalb anno 2004 das Unternehmen onlineraeder GmbH und legten den Fokus ihrer Geschäftstätigkeit auf Reifen und Alufelgen, aber auch auf Kompletträder.

Beste Produkte zu besten Preisen

Dank ihrer vorherigen Tätigkeit hatten die beiden Gründer bereits zuvor ein dichtes Netzwerk an Kontakten mit Großhändlern geknüpft. Dadurch gelang es ihnen von Anfang an, den Kunden hochwertige Produkte zum Bestpreis zu bieten. Diese Kontakte pflegten die Inhaber natürlich und bauten sie auch weiter aus, sodass das Sortiment im Lauf der Jahre Zug um Zug erweitert werden konnte.

Von Anfang an legten sie dabei Wert darauf, dass die Reifen fachmännisch montiert und professionell verpackt werden. Ein besonderes Augenmerk legten sie aber natürlich auch auf die schnelle Lieferung der eingehenden Bestellungen.

Ein Pluspunkt: der Service

Ebenso wichtig war den Gründern aber von Anfang an, dass die Kunden von onlineraeder.de eine umfangreiche und Kompetente Beratung erhalten. Deshalb ist im Verkauf ausschließlich entsprechend geschultes Personal tätig, das seine Produkte gut kennt und den Kunden wichtige Informationen geben kann.

Und auch was die Bezahlung der bestellten Produkte angeht, ist onlineraeder.de äußerst flexibel. So können die Kunden zwischen sechs verschiedenen Zahlungsarten – von der Vorkasse bis hin zur Zahlung bei der Abholung – wählen. Entscheidet sich der Kunde für letztere Variante, wird für die Abholung natürlich ein Termin vereinbart, sodass gegebenenfalls noch offene Fragen geklärt werden können.

Und selbst die Ratenzahlung der Reifen ist bei onlineraeder.de kein Problem. In diesem Fall müssen die Kunden bei der Bestellung im Warenkorb lediglich diesen Finanzierungswusch angeben. Finanziert werden die Räder dann über die Partnerbank Creditplus, jedoch ist dieser Service lediglich für Kunden aus Deutschland möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.