Suchmaschinenoptimierung: damit die Seite auch gefunden wird

Für Kunden, die möchten, dass ihre Webseite über Suchmaschinen besser gefunden wird, bietet das Team um Nicolas Sender mit SEO Kaiserslautern eine optimale Lösung. Denn es reicht mittlerweile bei weitem nicht mehr aus, die Inhalte einer Seite lediglich mit relevanten Keywords zu spicken, um in den Suchmaschinen gut gelistet zu werden.

Was bedeutet Suchmaschinenoptimierung?

Der Begriff Suchmaschinenoptimierung beschreibt alle Maßnahmen, die getroffen werden, um die Sichtbarkeit von Webseiten in Suchmaschinen zu erhöhen. Die Suchmaschinenoptimierung ist insofern wichtig, als auch die Suchmaschinen ihre Kriterien regelmäßig ändern. Wichtig ist es also, insbesondere im Hinblick auf diesen Aspekt am Ball zu bleiben.

Wie wird in der Suchmaschinenoptimierung gearbeitet?

Grob lässt sich die Suchmaschinenoptimierung in die Onpage- und die Offpage-Optimierung untergliedern. Der Unterschied besteht darin, dass bei der Onpage-Optimierung an der eigenen Seite gearbeitet wird, während bei der Offpage-Optimierung das Ranking der eigenen Seite durch Arbeit auf anderen Webseiten verbessert werden soll.

Die Onpage-Optimierung

Hierbei geht es in erster Linie um die Anpassung des Inhalts der eigenen Webseite. Das betrifft nicht nur die Qualität des Inhalts, sondern auch Formatierungen und technische Aspekte. Wichtig ist in diesem Zusammenhang beispielsweise die Frage, wie die Linkstruktur einer Seite aufgebaut ist.

Wichtig ist außerdem, dass die Seite auch für mobile Endgeräte wie Tablets oder Smartphones optimiert ist, da immer mehr Nutzer mobil ins Internet gehen. Es ist also zwingend erforderlich, dass die Webseite in einem sogenannten Responsitive Design gestaltet ist, sodass sie auch auf dem Smartphone perfekt angezeigt wird.

Die Offpage-Optimierung

Die Offpage-Optimierung hingegen findet nicht auf der eigenen Webseite statt, sondern außerhalb. Der Grund dafür ist simpel: Die Suchmaschinen bewerten die Relevanz einer Webseite auch danach, wie viele Links auf die Seite führen und wie qualitativ hochwertig diese sind. Eine Möglichkeit besteht beispielsweise darin, die Betreiber von thematisch passenden Webseiten dafür zu gewinnen, eine Linkpartnerschaft einzugehen. Einfacher ist es allerdings, auf gut besuchten Webseiten einen Gastartikel zu platzieren. Von diesem Artikel aus führt dann ein Link auf die eigene Webseite.

Die Suchbegriffe

Äußerst wichtig für die Suchmaschinenoptimierung ist es ferner, dass der Seitenbetreiber geeignete Suchbegriffe definiert. Die Wahl der richtigen Suchbegriffe wird unter anderem von Keyword-Datenbanken und verschiedenen anderen Tools unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.