Was sind die verschiedenen Optionen für die Innenausstattung von Türen?

Die Wahl der Oberfläche ist eine weitere wichtige Überlegung beim Kauf einer neuen Tür. Die Auswahl an Oberflächenbehandlungen ist heute sehr groß, so dass der Käufer leicht verwirrt werden kann.

In den meisten Fällen kann die Türplatte fertig bearbeitet, unbearbeitet oder grundiert sein. Eine kurze Beschreibung der einzelnen Ausführungen finden Sie weiter unten in diesem Artikel.

Grundiert

Grundierte Türen zum Streichen sind Halbfertigprodukte, die der künftige Besitzer selbst umgestaltet und verbessert. Dabei sollte er seinen eigenen Geschmack und seine Vorstellungen von der Innenraumästhetik berücksichtigen. Daher kann jedes selbst entworfene Modell exklusiv sein.

Nach dem Kauf einer grundierten Loft Tür muss der Hausbesitzer die künstlerischen Merkmale des Raums berücksichtigen: seinen Stil, seine Farbpalette, sein Dekor. Auch der Zweck des Raums und die Betriebsbedingungen müssen berücksichtigt werden.

Normalerweise ist die Platte weiß grundiert. Sie ist bereits für den weiteren Anstrich vorbereitet und muss nicht zusätzlich abgeschliffen oder anderweitig bearbeitet werden.

Gebeizt

Anstelle eines Anstrichs wird häufig eine Beize verwendet. Mit diesem Material können Sie die Struktur von echtem Holz genau nachbilden, was selbst billige Modelle ansehnlicher macht.

Eine gebeizte Platte kann jeden Ton und jede Farbe der Oberfläche haben. Dadurch kann der Besitzer die Farbe deutlich verbessern oder komplett verändern. Die Beize wird jedoch nicht nur aus ästhetischen Gründen verwendet. Sie dringt perfekt in das Holz ein, imprägniert die Poren und schützt die Oberfläche vor schädlichen Einflüssen.

Häufig wird Beize in Kombination mit Lack verwendet. Die Beize dringt tief in das Holz ein, wo sie eine Schutzbarriere gegen Feuchtigkeit und Ausbleichen bildet. Der Lack verleiht der Tür einen dekorativen Glanz und schützt sie zusätzlich vor Feuchtigkeit.

Einbaufertig

Diese Art von Tür hat bereits eine fertige Oberfläche, die im Werk mit Hilfe von professionellen Geräten hergestellt wird. Der Vorteil einer einbaufertigen Platte ist, dass Sie die Tür nach dem Kauf nicht mehr selbst grundieren oder lackieren müssen. Das spart viel Zeit beim Einbau der Konstruktion. Außerdem sind solche Türen oft vorgehängt.

Vorgefertigte Türen sind mit Farben, Lacken und anderen Materialien beschichtet. Die maschinelle Verarbeitung unter Werksbedingungen sorgt für eine optimale Qualität der Beschichtung. Der Hauseigentümer kann sicher sein, dass die Tür viele Jahre lang hält.

Unbearbeitet

Ungefertigte Innentüren bieten eine breite Palette von Möglichkeiten für ihre Verarbeitung. Es gibt unzählige Optionen in Bezug auf Farbe und Effekt. Die Platten können in fast allen Farben und Schattierungen mit einer matten, seidenmatten oder glänzenden Oberfläche lackiert werden. Außerdem sind unlackierte Türen in der Regel preiswerter als lackierte.

Unbearbeitete Modelle werden oft mit Emaille gestrichen. Viele Menschen können diesen Vorgang selbst durchführen. Es ist durchaus üblich, eine Holztür weiß zu streichen. Die Emaille auf der Platte bildet eine Schutzschicht, die die Platte widerstandsfähig gegen negative Einflüsse von Temperatur und Feuchtigkeit macht. Diese Farbe ist wirtschaftlich, verschleißfest und trocknet schnell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.